Neujahrsvorsätze 2024: die häufigsten Vorsätze & Tipps, wie sie endlich umgesetzt werden können

Neujahrsvorsätze 2024: die häufigsten Vorsätze & Tipps, wie sie endlich umgesetzt werden können 

Jedes Jahr aufs Neue setzen sich viele Menschen Ziele in Form von Neujahrsvorsätzen in den Kopf. Wenn das Jahr sich dem Ende neigt, lassen wir das vergangene Jahr Revue passieren und verspüren dann oft den Wunsch Änderungen in unserem Leben für das kommende Jahr vorzunehmen. Erfolgreicher, schöner, gesünder und effizienter: Der Drang sich stets zu verbessern zu wollen und das Ziel der Selbstoptimierung kennen wir wohl alle. Doch laut einer Statistik von 2019 brechen bereits 27% der Befragten nach ca. zwei Monaten ihre Vorsätze und 39% halten sogar noch weniger aus! (Quelle: Statista)
Wieso fällt es uns so schwer unsere Neujahrsvorsätze einzuhalten und wie gelingt es die guten Vorsätze in die Tat umzusetzen? Was sind die beliebtesten Vorsätze für das Jahr 2024? Antworten auf diese Fragen erhältst du in unserem Artikel.

Inhalt:
1. Die beliebtesten Neujahrsvorsätze 2024
2. Woran es oft scheitert und fünf Tipps zu Verwirklichung deiner Vorsätze
3. Unsere Herzensangelegenheit: Besser Schlafen im neuen Jahr

Die beliebtesten Neujahrsvorsätze 2024

Wer kennt sie nicht? Die typischen Neujahrsvorsätze, die man sich jedes Jahr vornimmt: mehr Sport treiben, Zeit mit der Familie verbringen oder die Karriereleiter hochklettern. Mindestens einen dieser Vorsätze hast du dir bestimmt auch schon einmal vorgenommen. Die folgende Statistik zeigt die Ergebnisse einer Umfrage in Deutschland zu den beliebtesten Neujahrsvorsätzen:

Statistik: Häufigste gute Vorsätze für das Jahr 2024 in Deutschland | Statista
Mehr Statistiken findest du bei Statista

Die Neujahrsvorsätze spiegeln die Ängste vieler Menschen wieder, denn im Rahmen der anhaltenden Inflation ist Sparen zum Top-Vorsatz der Befragten geworden. Auch die Gesundheit, körperliche wie mentale Gesundheit, finden sich hier wieder, denn viele der Vorsätze drehen sich rund um die Themen Stress, einen gesünderen Lebensstil und um Ernährung.

 

Woran es oft scheitert und fünf Tipps zu Verwirklichung deiner Vorsätze

Einst sagte Johann Wolfgang von Goethe: „Gut ist der Vorsatz, aber die Erfüllung ist schwer“. Das trifft leider auch immer wieder auf viele Menschen und deren Neujahrsvorsätze zu. Gründe warum wir an unseren Vorsätzen scheitern, können sein, dass wir uns von vornherein einfach viel zu viel vornehmen und uns selbst überschätzen. 

Hier kommen unsere 5 Tipps, die dabei helfen Neujahrsvorsätze umzusetzen:

 

1) Realistische Ziele setzen

Stay real! Was wir damit meinen? Statt unrealistischer Vorsätze ist es hilfreich, konkrete und erreichbare Ziele zu formulieren. Dies ermöglicht einen klaren Fokus, setzt dich nicht unter Druck und verhindert Frust durch unerreichbare Erwartungen.

2) Priorisierung & schrittweise Umsetzung

Du möchtest eine neue Sprache lernen, drei mal die Woche ins Fitness-Studio, die Welt bereisen und gleichzeitig mit deinen Liebsten mehr Zeit verbringen? Stopp! Halte einmal inne und nimm dir nicht zu viel vor. Schreibe deine Vorsätze auf und sortiere sie in einer Priorisierungsliste. Was ist dir am wichtigsten? Was erfüllt dich am meisten? Was macht dich glücklich und gesund? Teile deine großen Ziele in kleinere, machbare Schritte auf, so wird die Umsetzung einfacher zu bewältigen.

3) Unterstützung suchen

Geteiltes Leid ist bekannterweise halbes Leid. Du möchtest zum Beispiel mit dem Rauchen aufhören? Teile dieses Ziel mit deiner Familie und deinen Freunden. Sie können dich nicht nur ermutigen, sondern auch als Unterstützung dienen. Gemeinsame Ziele, zum Beispiel das Abnehmen, können auch zusammen angegangen werden, was die Motivation steigert.

4) Selbstreflexion

Regelmäßige Überprüfung deiner Fortschritte und ggf. die Anpassung der Ziele sind entscheidend. Wenn du merkst, dass du dir zu viel oder zu wenig vorgenommen hast, kannst du regelmäßig deine Vorsätze an die aktuellen Bedingungen und deine persönlichen Entwicklungen anpassen. 

5) Belohnungen einplanen

Du hast einen neuen Meilenstein erreicht? Dann herzlichen Glückwunsch! Werde dir deiner Erfolge bewusst und belohne dich selbst für erreichte Meilensteine. Und falls es mal nicht klappt, sei nicht zu streng zu dir. Gehe zurück zu Punkt 4 & reflektiere dich selbst und passe falls notwendig deine Ziele an. PS: die Aussicht auf eine kleine Belohnung kann als Anreiz dienen und deine Motivation aufrechterhalten.

     

    Besser Schlafen im neuen Jahr

    Als überzeugte Schlafenthusiasten ist es uns wichtig dir den Vorsatz des besser Schlafens ans Herz zu legen. Für einen gesunden Lebensstil ist es nämlich nicht nur wichtig Sport zu treiben und sich gesund ernähren. Ein gesunder und erholsamer Nachtschlaf steigert deine kognitive Leistungsfähigkeit, stärkt das Immunsystem, fördert die körperliche Gesundheit und birgt viele weitere Vorteile für dein Wohlbefinden. Laut einer Befragung von Statista aus dem Jahr 2021 schlafen ein Viertel der Befragten "schlecht" oder "sehr schlecht", 40% der der Befragten gaben an, dass sie ihre Schlafqualität im mittleren Bereich verorten würden.

    Frau schläft im Bett

    Wir haben daher fünf Tipps, wie du deine Schlafqualität ganz einfach verbessern kannst:

    Tipp 1: Festen Schlafplan einhalten

    1. Festen Schlafplan einhalten

    Der Mensch ist ein Gewohnheitstier - das gilt auch für den Schlafrhythmus. Regelmäßige Schlafzeiten sind sehr wichtig, um einen erholsamen Schlaf zu genießen. 

     

    Tipp 2: Gemütliches Schlafzimmer

    2. Richtige Schlafumgebung schaffen

    Reduziere Geräusche im Schlafzimmer, falls nötig können Ohrstöpsel verwendet werden. Außerdem solltest du den Schlafbereich möglichst dunkel halten: Lichtundurchlässige Vorhänge und Jalousien blockieren störende Lichtquellen wie Straßenlaternen. Achte darauf, dass die Raumtemperatur angenehm ist, die ideale Schlaftemperatur liegt zwischen 18 und 21 Grad.

     

    Tipp 3: Schlafroutine einführen

    3. Beruhigende Abendroutinen einführen

    Eine beruhigende Abendroutine signalisiert dem Körper, dass es Zeit ist zu entspannen. Lese zum Beispiel ein Buch, höre beruhigende Musik, führe Dehnungsübungen durch oder schreibe eine To-Do Liste für den nächsten Tag.

     

    Tipp 4: Auf Koffein und Nikotin verzichten

    4. Koffein- und Nikotinkonsum einschränken

    Zu deinen Neujahrsvorsätzen gehört es mit dem Rauchen aufzuhören? Dann kannst damit anfangen, einige Stunden vor dem Schlafengehen Nikotin zu vermeiden, denn Nikotin ist ein stimulierendes Mittel, das den Herzschlag und Blutdruck erhöhen kann. Das Rauchen vor dem Schlafengehen kann daher als Wachmacher deinen Nachtschlaf rauben.

     

    Tipp 5: Gute Kopfkissen und Bettdecken

    5. In komfortable Matratzen, Kissen und Bettdecken investieren

    Wir sind davon überzeugt, dass qualitativ hochwertige und bequeme Bettwaren, die perfekt auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt sind, einen enormen Unterschied machen! Du kannst nachts nicht schlafen, weil dir ständig kalt ist? Dann brauchst du eine warme Winterdecke. Deine Kopf- und Nackenschmerzen sind besonders morgens unerträglich? Dann solltest du mal darüber nachdenken, dein Kopfkissen auszutauschen. Es gibt für jeden Schlaftypen die ideale Bettdecke & Kopfkissen. Bei unserer großen Auswahl an PARADIES Produkten, wirst du sicherlich fündig. Entdecke jetzt unser vielfältiges Sortiment für BettdeckenKopfkissen und Kinderbettwaren.

     

    Gabi 90 · Daunendecke · Ganzjahresdecke 135x200 cm

    Regulärer Preis
    UVP: €199,00
    Angebotspreis
    €199,00
    Regulärer Preis
    UVP: €299,00
    Stückpreis
    Translation missing: de.general.accessibility.unit_price_separator 

    Kindermatratze Mariella-Hygienica® 70x140 cm - Der Testsieger

    Regulärer Preis
    UVP: €125,00
    Angebotspreis
    €125,00
    Regulärer Preis
    UVP: €179,00
    Stückpreis
    Translation missing: de.general.accessibility.unit_price_separator 

    Mehr lesen:

    Tipps gegen nächtliche Schweißausbrüche in den Wechseljahren

    Tipps gegen nächtliche Schweißausbrüche in den Wechseljahren

    Mehrmals pro Nacht schweißgebadet aufwachen und alles frisch beziehen – für viele Frauen ist das während der Wechseljahre die schlafraubende Realität. Wir erklären, weshalb es während der Menopause verstärkt zu Nachtschweiß kommen kann und mit welchen Veränderungen im Schlafumfeld ihr wirksame Abhilfe schaffen könnt.
    Die ideale Bettwäsche für den Sommer

    Die ideale Bettwäsche für den Sommer

    Bei der Materialkomposition unserer Bettwaren legen wir hohen Wert darauf, dass diese atmungsaktiv sind und einen optimalen Feuchtigkeitsaustausch gewährleisten. Damit das Ganze funktioniert, kommt es jedoch entscheidend auf die Gesamtkomposition der Bett-Textilien an. Ein Schlafanzug aus Synthetik oder eine Flanellbettwäsche sind im Sommer daher nicht die geeignete Wahl für einen kühlen Schlaf. Hier kommen unsere Top 3 Bettwäsche Tipps für den Sommer.

    Warum fallen wir nachts nicht (mehr) aus dem Bett?

    Warum fallen wir nachts nicht (mehr) aus dem Bett?

    Eigentlich denkt man gar nicht darüber nach, bis es nach zig Jahren dann plötzlich doch mal wieder passiert – nachts aus dem Bett fallen. Erst dann fällt auf: Aus dem Bett gefallen sind wir zuletzt als Kind. Doch weshalb ist es so, dass Erwachsene im Schlaf instinktiv wissen, wo die Bettkante ist?